Blickwinkel_Podcast_Episode_73

Sitzt du als Teil einer Patchworkfamilie manchmal zwischen den Stühlen? Dann kennst du sicher das Gefühl, dass du nicht so ganz dazugehörst oder dass dein Engagement noch nicht wirklich zählt. In dieser Episode geht es deshalb darum, wie du das auflösen kannst. Und der erste Schritt dazu, ist das Bewusstsein. Dir klar zu machen, wie du persönlich schon gewachsen bist, einfach weil du Teil einer Patchworkfamilie bist.
Konkret erfährst du:

  • Wie du die Tatsache, dass du zu einer Patchworkfamilie gehörst, nutzen kannst für deine persönliche Entwicklung
  • Was es dir bringt, diese Erkenntnisse zu haben
  • Wie mein Weg war, anhand von Beispielen
  • Eine wundervolle Übung, um dir deiner Entwicklung und Stärke bewusst zu werden

Patchworkfamilie passiert nicht einfach irgendwie. Du hast zu irgendeinem Zeitpunkt diese Entscheidung getroffen. Manchmal verliert man aber den Blick dafür, was für positive Auswirkungen solch mächtigen Entscheidungen haben. ich möchte dir in dieser Episode diesen Blick zurückgeben. Damit du wieder sehen kannst, wie wundervoll es ist, dass du zu einer Patchworkfamilie gehörst. Ich teile dazu meine persönlichen Erfahrungen und eine meiner absoluten Lieblingsübungen!

Ich wünsche dir von Herzen viel Freude beim Anhören,
deine Sara

Lass uns gerne einen Kommentar hier. Was steht in deinem Baum der Persönlichkeit?
Oder schreib mir eine Email an:
sara@blickwinkel-podcast.de

Links aus der Episode:

Newsletter Anmeldung

Episode #5: Positionierung

Intro Music:
„motivational“ by Scott Holmes
http://www.scottholmesmusic.com

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen